Springe zum Inhalt

Über mich

Wer steckt hinter Captain Kohle? Martin Günther stellt sich vor.

Martin Günther

Ich heiße Martin Günther (Jahrgang 1966).

Nach meinem Abitur - am Vorabend des ersten Tags meines ersten Praktikums – erklärte mir mein Vater, warum ich als Empfänger eines halbwegs regelmäßigen Einkommens ein Girokonto brauchen würde und wie das funktioniert  … eine beeindruckende Wissenslücke nach vier Jahren Wirtschaftswissenschaft im Wahlfach.

Die Banklehre räumte damit zwar auf – zeigte mir aber auch,

  • wie ahnungslos in Finanzen viele ihr ganzes Leben bleiben,
  • dass auch Menschen mit gutem Einkommen finanziell lausig dastehen können, und
  • dass Finanzdienstleister gerade an solchen Kunden gut verdienen können.

Ein Studium von Wirtschaftswissenschaft und BWL und langjährige Tätigkeit als Unternehmensberater  und Projektmanager folgten – zuerst als Angestellter, dann freiberuflich.

Das Thema der fehlenden Finanzbildung ging mir zwar immer wieder durch den Kopf, ich beschäftigte mich aber anfangs nicht weiter damit. Tat ja auch sonst kaum jemand.

Bis ich Lust hatte, etwas Neues anzufangen – und genau dieses Problem anzugehen. Die Idee von Captain Kohle entstand…

Captain Kohle bietet Unterricht an Schulen und einen Blog für Jugendliche. Hier finden Sie das aktuelle Buchangebot.